© DW Köln und Region 2017
Wir suchen zum 01.04.2016 eine Fachberatung im Bundesprojekt “Sprach-Kitas, weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist” Das Diakonisches Werk Köln und Region, die Diakonie Michaelshoven, das Bürgerschaftshaus und der Evangelische Kindertagesstättenverband Köln-Nord gestalten im Rahmen des Bundesprojektes „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ eine Kooperation zur Weiterentwicklung der sprachlichen Bildung in unseren Einrichtungen. Wir sind Träger von insgesamt 34 Einrichtungen, davon nehmen 8 Kindertagesstätten am Bundesprojekt teil. Schwerpunkte des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ sind neben der sprachlichen Bildung die inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien (siehe auch:  http://sprach-kitas.fruehe- chancen.de/) Ziel des Projektes ist es das sprachliche Bildungsangebot in den teilnehmenden Einrichtungen systematisch zu verbessern. Grundlage ist hierbei das Konzept der alltagsintergierten Sprachbildung. Zur Unterstützung bekommt jede Einrichtung eine zusätzliche 50% Fachkraftstelle. Darüber hinaus soll jeder Verbund von mehreren Kindertagesstätten eine Fachberaterstelle (In Teilzeit) einrichten. Anstellungsträger ist das Diakonische Werk Köln und Region. Zu Ihren Aufgaben gehören Die Qualifizierung und Begleitung der Tandems aus Kita-Leitung und zusätzlicher Fachkraft Unterstützung bei der Konzeptentwicklung und der Umsetzung der Programminhalte kontinuierliche Prozessbegleitung zur Qualitätsentwicklung in den Sprach-Kitas Aufbau und Leitung eines Arbeitskreises Netzwerkarbeit mit anderen Fachberatungen des Bundesprojektes Verschriftlichen von Rahmenkonzeptionen Mitgestaltung von Elternabenden Wir suchen ab sofort eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter mit akademischem Abschluss aus dem sozial-pädagogischen oder pädagogischen Bereich oder eine pädagogische Fachkraft mit langjähriger Leitungserfahrung mit speziellen Kenntnissen im Bereich sprachlicher Bildung, sowie Inklusion und/oder Zusammenarbeit mit Familien mit Berufserfahrung als Fachberater/in mit Erfahrungen in den Bereichen Beratung, Coaching, Erwachsenenbildung o.ä. im Praxisfeld der Kindertageseinrichtungen mit sicherem Umgang mit dem PC und den gängigen Office-Produkten Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche Wir bieten Einen verlässlichen Verbund von engagierten KITA-Trägern 8 Kindertageseinrichtungen mit vielfältigen Sozialräumen und Konzeptionen Eine Teilzeittätigkeit (19,5 St/Wo), befristet auf die Projektlaufzeit (voraussichtlich bis 31.12.2019) mit flexibler Arbeitszeitgestaltung; der Arbeitsort bezieht sich auf die 8 Einrichtungen und Homeoffice Bereitstellung von PC und Handy und weiterer Arbeitsmaterialien Eine Bezahlung nach SE 18 BAT-KF mit kirchlicher Zusatzversorgungskasse (Betriebsrente) Jobticket Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Sabine Kruszczak, 0221-1603876 Ihre Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 20.03.2016 online an claudia.schmitt@diakonie-koeln.de  oder postalisch an das Diakonische Werk Köln und Region, Fachdienst Tageseinrichtungen für Kinder, Kartäusergasse 9-11, 50678 Köln