© DW Köln und Region 2017
Stellenprofil: Informationen unter:     www.csh-koeln.de Arbeitsvermittlung und Jobcoaching Ab sofort suchen wir für Projekte unserer ProVeedel JobBörse Köln- Mülheim zur Verstärkung unserer Teams Arbeitsvermittlerinnen/ Arbeitsvermittler und Jobcoaches zur passgenauen Vermittlung von Menschen im ALG II-Bezug in den allgemeinen Arbeitsmarkt sowie zur Aktivierung und beruflichen Integration. Wir sind als CSH Köln e.V. seit 1964 als ökumenischer Träger und sozialer Dienstleister im Stadtbezirk Köln-Mülheim in den Bereichen Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sowie Beschäftigungsförderung aktiv. Wir erwarten für den Bereich der Arbeitsvermittlung u.a. hohe Kompetenzen in der passgenauen Arbeitgeber- und Arbeitsstellen-akquise, in der erfolgreichen Arbeitsvermittlung, im Bewerbungs- coaching und in der Kooperation mit dem Jobcenter. Für das Jobcoaching steht die Erarbeitung individueller Arbeits-marktperspektiven, die Stärken- und Potentialanalyse, die persönliche Stabilisierung und Aktivierung des Eigenpotenzials der Projektteilnehmenden sowie die Einbeziehung der Ressourcen des Sozialraums im Vordergrund. Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Studium Sozialpädagogik/ Sozialarbeit oder ein vergleichbarer Studienabschluss sowie fundierte Kenntnisse im SGB II und SGB III, umfassende Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarktes, Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung und Netzwerkarbeit, hohe kommunikative Fähigkeiten, interkulturelle Kompetenz sowie Sicherheit im Umgang mit Datenbanken und Internet. Wir wünschen uns offene, empathische, gut strukturierte und belastbare Persönlichkeiten, die unser Team durch ihre fachliche und soziale Kompetenz bereichern und engagiert am gemeinsamen Erfolg mitwirken. Wir bieten interessante Arbeitsplätze in einem erfahrenen, engagierten, aufgeschlossenem Team mit der Möglichkeit, sich in innovative Projektvorhaben mit einzubringen und mitzugestalten. Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Vorschriften des BAT-KF. Eine zusätzliche Altersversorgung sowie regelmäßige Fortbildungen sind selbstverständlich. Vorausgesetzt wird eine positive Grundeinstellung zu den christlichen Werten des Trägers. Arbeitsort: Berliner Str. 140 -156, 51063 Köln-Mülheim Arbeitszeit: Teilzeit, 19,5 Std./ Woche Gehalt/Lohn: erfolgt nach BAT-KF zu besetzen ab: Zum nächst möglichen Zeitpunkt Befristung: bis zum 31.12.2019 Gewünschte Art der Kontaktaufnahme: Schriftlich per Post und per Email: jobboerse@csh-koeln.de Bewerbungsanschrift: Christliche Sozialhilfe (CSH) Köln e. V., Geschäftsstelle Knauffstr. 1, 51063 Köln Ansprechpartnerin: Frau Dagmar Wohlrab Tel.: 0221/ 64 709 20 Informationen unter:     www.csh-koeln.de Falls Sie bei einer möglichen Absage Ihre Bewerbungsunterlagen zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.